Resonanz

 

„Die Projektidee ist so einfach wie genial.“ Carolin Behrendts, Kulturagentin an Schulen in Treptow-Köpenick

„Es war sehr spannend zu sehen, wie man Hunde frisiert“ Göknur, Schülerin.

„Ich fand den Tag  sehr schön und überhaupt nicht anstrengend. “ Iman Andrea Reimann, Tagespatin.

„Es hat mir sehr gut gefallen, zu sehen, wie eine Selbstständige lebt und arbeitet. Es war eine tolle und interessante Erfahrung“ Gian-Lucca, Schüler.

„Persönlich halte ich das auch für eine sehr interessante, zukunftsweisende Idee für benachteiligte Kinder.“ Ute Knauf, Mak Stiftung

„Es hat Spaß gemacht mit den beiden Schülern. “ Stefan Haupt, Tagespate.

Hallo, mein Name ist Yasin. Das beste an „ein Tag im Leben von…“ ist bei den Berufen mithelfen zu können. Das ist mal was anderes als ein normaler Schultag und man kann das Gelernte gleich in der Praxis einsetzen.

Außerdem kann man kennenlernen, was für ein Mensch hinter dem Beruf steckt und was ihn glücklich macht. Yasin, Schüler

„Da haben Sie ein sehr sinnvolles Projekt ins Leben gerufen – Gratulation!“, Monika Weise, Stiftung Weise Zukunft

„Schön, dass ich in Ihren Beruf reinschnuppern durfte. Ich fand gut, dass Sie alle meine Fragen beantwortet haben“ Gina, Schülerin.

„Ich möchte dir danken, dass ich in den Beruf des Tischlers reinschnuppern durfte. Es war sehr interessant und hat mir viel Spaß gemacht.“ Susannah, Schülerin.

„Justin war da. Es war wirklich ein toller Vormittag. Justin ist wirklich ein toller junger Mann, der während unserer Gespräche immer offener wurde. Wir haben uns auch viel über Privates unterhalten.“  Fabian Fiedler, Tagespate

„…schöne Idee!“, Rose Volz Schmidt, Gründerin und Geschäftsführerin wellcome.

„Mir hat der Tag richtig gut gefallen.“ Maira, Schülerin.

Sie möchten, dass noch mehr Schüler/innen von dem Projekt profitieren ?

 

 

 

 

Logo_startsocial_rgb_72dpi

"Ein Tag im Leben von ..." ist mit einem Beratungsstipendium von start social ausgezeichnet worden.

button kontakt button newsletter